Vorstellung

Die Grundschule Stierstadt zog 2007 von der Römerstraße in den Fasanenweg. Im Neubau ist neben den Unterrichtsräumen im 1. Stock auch das Betreuungszentrum “Märchenland” im Erdgeschoss angesiedelt.

Die GST, wie wir abgekürzt heißen, ist eine Grundschule mit Eingangsstufe, die zweizügig ausgelegt ist. Durchschnittlich besuchen ca. 220 Kinder in zehn Klassen unsere Schule.

Wir verfügen über drei Außenspielbereiche, einer nur für die Kinder der Eingangsstufe.

In unserer Schule werden die Kinderrechte sehr ernst genommen und im Alltag gelebt. Die Schülerinnen und Schüler tauschen sich regelmäßig in der Klasse bzw. klassenübergreifend über Belange aus, die alle angehen. Sie suchen gemeinsam nach Lösungen und reflektieren und evaluieren ihr Vorgehen. Immer wieder bieten wir Veranstaltungen von allen für alle Kinder an, um das Gefühl der Schulgemeinschaft zu stärken.

Gerne stehen Ihnen die Schulleitung, das Kollegium und das Hausteam für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Unser Schuljahr wird begleitet von verschiedenen Projekten. Hier aufgelistet ist eine Auswahl:

  • ZusammenSpiel Musik (HKM) in Kooperation mit der Musikschule Oberursel (ehemals Jedem Kind ein Instrument = JeKI)
  • Haus der kleinen Forscher (Rolls-Royce)
  • Kinderrechte (Makista)
  • Bücherei (Elternschaft)
  • AGs
  • Pausenspiele-Ausleihe
  • Lesen unterm Weihnachtsbaum
  • Stierstädter Advent: Verkauf von Weihnachtskarten
  • Adventssingen / Feriensingen
  • Projektwoche / Klassenfahrt im 3. Schuljahr
  • Theaterbesuch (meist in der Weihnachtszeit)
  • Flohmarkt für einen guten Zweck
  • Bundesjugendspiele / Sport- und Spielefest
  • Schulfest (alle 5 Jahre)
  • Zirkusprojekt (alle 5 Jahre)
  • Patensystem: 4. Klasse als Paten der E1
  • Verkehrserziehung in der Eingangsstufe
  • Jugendverkehrsschule: Radfahrausbildung in Klasse 4